Extra umgebungsinfo

Umgebung:

Die Umgebung ist wunderschön, umfassenden Wiesen mit Wäldern und Seen in einer hügeligen Landschaft eingestreut. Sie bietet viele Möglichkeiten zum Radfahren, Spazieren oder irgendwo mit dem Auto zu fahren.


Ins besondere empfehlen wir:

Neuzelle: In Neuzelle finden Sie die schönste Klosterkirche außer Italien, die muss man einmal im Leben gesehen haben! Neben dem Kloster mit dem hübschen Klostergarten gibt es die alte eindrucksvolle barocke Kirche. Auch gibt es noch eine Klosterbrauerei. Wenn Sie Glück haben, können Sie Biber im Teich sehen. Besuchen Sie nachdem das Geschäftchen „Die himmlische Töchter”. Neuzelle liegt im Slaubetal, dessen traumhafte Natur einlädt zum Spazieren und genießen.

Auf dem Weg nach Neuzelle sehen Sie den Knobbeler Stein in Knobeln. Es ist der größte Felsblock in dieser Region.


neuzelle




Beeskow: ist ein Städtchen 10 km von der Voigtsmühle mit einer schönen Stadtmitte, einer alten Stadtmauer und einer sehenswerten Kirche. In der Nähe der Kirche bei der Kirchenklause kann man gut essen. Dem Restaurant gegenüber finden Sie das älteste Haus (und Tourist-Information) von Beeskow. Es gibt einige Supermarkten und auf bestimmten Tagen ein Markt. Die Bäckerei von Dreissig am Markt ist am Sonntag geöffnet. beeskow



Lubenau: Von hier kann man eine Kahnfahrt durch den Spreewald machen. Ein Kahn ist eine offene Gondel mit Bänken und Tischen mit einem Gondoliere. Man kann auch ein Kanu mieten um das Gebiet zu sehen. In der Nähe von Lübbenau find Sie das Freilandmuseum Lehde. Hier können Sie sehen wie die Menschen in früheren Zeiten lebten und arbeiteten. Es gibt weiter auch noch ein schönes Hallenbad mit Rutschen und echten Pinguinen. Die Kinder werden sich freuen.

lubenau



Burg: In Burg liegen die Spreewald Therme wo man sich entspannen kann in der angenehmen Sauna und Becken mit erholsamem Wasser. Nachdem kann man etwas trinken im alten Bahnhof wo die Getränke serviert werden mit Hilfe einer Modelleisenbahn. Auch gibt es in Burg ein kleines DDR-Museum.

Auch aus Burg kann man eine Kahnfahrt machen. Es gibt hier weniger Touristen als in Lübbenau, sicher in der Saison, und der Natur ist ebenso schön.

burg



Streupitz: ist ein Städtchen mit einer schönen Kirche und mit der einigen Flachsspinnerei die noch im Betrieb ist. Es liegt auf dem Weg nach Burg.

streupitz



Dresden: ist eine wunderschöne Stadt, besonders die Altstadt ist sehr imponierend. Dresden ist als die Toskana des Nordens bekannt. Die Frauenkirche muss man einmal im Leben gesehen haben! Wir empfehlen Ihnen eine Stadtrundfahrt. Sie können im Zentrum unter dem Quadrat für die Frauenkirche parken und Sie sind dann gleich in der Altstadt und in der Nähe der Elbe. Auch können Sie mit einem Paddelboot segeln auf der Elbe, der Schönheit des Elbtals und des guten Essens an Bord genießen.

dresden



Berlijn: Am Bestem nehmen Sie den Zug nach Berlin. Sie fahren mit dem Auto nach Furstenwalde und von dort sind Sie mit dem Zug in einer halben Stunde im Zentrum Berlins. Wenn Sie eine Tageskarte nehmen, können Sie auch den ganzen Tag mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin reisen. Sie kommen an beim Alexanderplatz, beim Fernsehturm und können hier dem U-Bahn, S-Bahn oder Bus nehmen. Auch können Sie hier ein „hop-on hop-off“ Stadtrundfahrt nehmen: aussteigen bei einer Attraktion und später den folgenden Bus nehmen nach der Folgende.

berlijn



Tropical islands: In etwa eine halbe Stunde von Voigtsmühle liegt das größte Hallenbad der Welt, zumindest ist es die Größte Halle. Die Innentemperatur ist immer subtropisch und … ja … eigentlich muss man es besucht haben, es ist eine Erlebnis! Die Halle ist so groß, man kann eine Heißluftballonfahrt innerhalb der Halle machen.

tropical_islands



Niederfinow: Das Schiffshebewerk in Niederfinow ist ein sehr besonderes, industrielles Monument. Das Schiffshebewerk ist 80 Jahre alt und hebt große Schiffe 32 Meter hoch. Sie können das auch selbst erleben während einer Rundfahrt.

niederfinow



Oranïenburg: Gedenkstätte Sachsenhausen in Oranienburg ist ein ehemaliges Konzentrationslager. Heute ist es ein Museum und eine Gedenkstätte. Ein Besuch an diese Gedenkstätte ist sehr imponierend. oranienburg



Lieberose: In der Nähe von der Voigtsmühle im Ortsteil Jamlitz hat man einen Weg zum Gedächtnis ans Sammellagers Jamlitz angelegt. Man hört hier eindrucksvolle Geschichte, sicherlich wenn man auch Sachsenhausen Oranienburg besucht. Es gibt hier auch ein Monument zum Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkriegs und ein zum Gedenken an die Opfer der Russischen Herrschaft. Lieberose ist auch die nächste Ortschaft in der es ein großer Supermarkt gibt (8 km).

lieberose



Peitz: In Peitz können Sie sich den Braunkohlenbergbau anschauen. Auch gibt es hier ein kleiner Park für Kinder, Teichland, mit einer Sommerrodelbahn.

peitz



Niewisch: In dem Wirtshaus kann man gut essen und nachdem ist es oft sehr gemütlich an der Bar oder im Biergarten. Dieses Wirtshaus ist in der Saison jeden Abend geöffnet. Am Samstag-Abend bietet es oft etwas besonders, der sogenannten “Niewischer Kultursommer”. Außerhalb der Saison ist das Wirtshaus nur am Dienstag-, Freitag- und Samstag-Abend geöffnet.

Auch im Fischrestaurant auf dem Campingplatz kann man gut essen mit Aussicht auf dem See. Bei gutem Wetter sieht man die Sonne in den See untergehen. Von Mai bis zum September ist das Restaurant jeden Tag geöffnet. Die Küche ist geöffnet bis 20:00 Uhr. In den übrigen Monaten ist das Restaurant nur im Wochenende geöffnet. Beim Restaurant ist auch ein Strand mit freiem Zutrit.

niewisch










niewisch2



Goyatz: In dieser Stadt kann man beim “Cafe am See” sehr gut essen und es ist dem ganzen Jahr geöffnet. Auch sind die Pizzen die man bei der kleinen Pizzeria abholen kann sehr gut. In Goyatz gibt es ein kleiner Supermarkt und ein Dampfmaschinenmuseum. Vom Restaurant Hafenterasse kann man eine Rundfahrt auf dem Schwielochsee machen.

goyatz



Friedland: Die Bäckerei von Friedland finden wir die Beste in diesem Gebiet. Es gibt ein kleiner Supermarkt in Friedland und man kann essen bei der Burg-Schanke und beim Restaurant Friedlander Hof. friedland

 

Natürlich können Sie auch nur ein bisschen spazieren oder Rad fahren in der freien Natur. Sie werden sicherlich Rehe, Raubvogel, Störche und Kraniche sehen und mit ein bisschen Glück auch einen Fuchs, einen Otter, einen Marder oder ein Wildschwein.

Auch ist eine Tagesfahrt mit dem Auto nach Polen eine Möglichkeit um zum Beispiel das größte Christusbild der Welt in Swiebodzin zu sehen oder die Stadt Zieleno Gora zu besuchen.

Bei der Voigtsmühle stehen Ihnen Fahrräder zur Verfügung für einen kurzen Ausflug. Für einen ganzen Tag oder eine längere Periode sind Fahrräder zu mieten.

Voor een eventueel boottochtje kun je in Niewisch waterfietsen of een roeiboot huren.

Wir wünschen Ihnen einen sehr schönen Urlaub!

Lasttext

 

Taalselectie

            

  • voigtsmuhle.jpg
  • voigtsmuhle1.jpg
  • voigtsmuhle3.jpg
  • voigtsmuhle4.jpg
  • voigtsmuhle5.jpg
  • voigtsmuhle6.jpg
  • voigtsmuhle7.jpg
  • voigtsmuhle8.jpg
  • voigtsmuhle9.jpg
  • voigtsmuhle10.jpg
  • voigtsmuhle11.jpg
  • voigtsmuhle12.jpg
  • voigtsmuhle13.jpg
  • voigtsmuhle14.jpg
  • voigtsmuhle15.jpg
  • voigtsmuhle41.jpg
  • voigtsmuhle42.jpg
  • voigtsmuhle43.jpg
  • voigtsmuhle44.jpg
  • voigtsmuhle45.jpg

Das wetter

Das Reisegebiet Schwielochsee, in dem sich das Landgut Voigtsmühle befindet, hat ein kontinentales Klima mit  kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind gering, denn im Vergleich zu anderen Reisegebieten Deutschlands regnet in diesem Gebiet am wenigsten.

Wettervorhersage
Friedland

Niewisch 39
15848 Friedland-NL
Duitsland

0(031) 6 2638 0484
info@voigtsmuhle.nl

logo

button_fb